Autorenvita

Genres: Gedicht, Erzählung, Roman und Essay.

  •  1963 in Berlin/Ost geboren, lebt in Freiburg.                                                                                                                   
  • Nach verschiedenen Ausbildungen folgte ein Studium der Evangelischen Theologie in Greifswald + Berlin (1.Theol.Examen), sowie des Literarischen Schreibens am Studio Literatur und Theater der Universität Tübingen (2003-2006). Berufliche Tätigkeiten als Lehrerin, Diakonin und freie Autorin.                                                                                              
  • Manuela Fuelle schreibt Lyrik und Prosa. Seit 2004 erscheinen Veröffentlichungen von Gedichten + Kurzgeschichten in Literaturzeitschriften + Anthologien, 2011 folgte ihr Romandebüt Fenster auf, Fenster zu im Klöpfer&Meyer Verlag, Tübingen. 2016 erscheint der Roman Luftbad Oberspree im Derk Janßen Verlag.                                                                             
  • Ihre literarischen Arbeiten erhielten zahlreiche Anerkennungen u.a. war sie 2005 Finalistin beim Prosanova-Wettbewerb (Festival für Junge Literatur Hildesheim), erhielt 2007 das Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste, 2008 ein Stipendium des Förderkreises deutscher Schriftsteller, 2012 das Literatur-Jahresstipendium des Landes Baden-Württemberg. 2013 +2015 erhielt sie eine Einladung zur Teilnahme am Autorentreffen IRSEER PEGASUS.                                                                                                  
  • Ab 2010 moderiert sie das Literarische Werkstattgespräch im Literaturbüro Freiburg, 2012-2016 Kuratorin + Moderatorin des Langen Abends der Freiburger Literatur. Ab 2015 auch Heimatkunde. Sie ist Mitglied im Literatur Forum Südwest e.V. + im Verband deutscher Schriftsteller.